Social Media Beratung

Social Media PostCheck

Social Media Sitecheck

Social Media Design: Simple

Social Media Design: Full

Neue Social Media Präsenz

Viral-Video Marketing

Benötigen Sie ein persönliches Angebot? Sprechen Sie uns an!

Social Media: Beratung für kleine und mittlere Unternehmen

89 % der deutschen Onliner nutzen das World Wide Web, um Informationen über Waren und Dienstleistungen einzuholen, und zwar quer durch alle Generationen. (1) Den sozialen Netzwerken kommt dabei eine wachsende Bedeutung zu. An erster Stelle steht hier Facebook, das 41 % der Onliner regelmäßig, 26 % sogar täglich nutzen. In der Gruppe der 14- bis 29-Jährigen folgt auf Platz 2 der Beliebtheitsskala Instagram. Lässt man eher privat genutzte Messengerdienste unberücksichtigt, so folgt auf Platz 3 schließlich der Kurznachrichtendienst Twitter, über den sich auch ältere Zielgruppen gut erreichen lassen. (2)

Vergleicht man diese rege Nutzung von Web und Social Media mit den Aktivitäten kleiner und mittlerer Unternehmen, ist das Ergebnis erstaunlich. Nur 34 bis 55 % der deutschen KMU sind in den Social Media vertreten. (3) Dabei scheuen die KMU in Deutschland nicht etwa die (überschaubaren) Kosten oder den Aufwand. Es fehlt ihnen schlichtweg an einer guten Beratung und an geeigneten Strategien.

Social Media fürs Unternehmen: Vorteile erkennen und nutzen
Social Media ermöglichen es gerade kleinen und mittleren Unternehmen bei geringem Aufwand eine enorme Reichweite zu erzielen. Statt an eine Vielzahl von Haushalten Einwurfsendungen zu verteilen, die nie gelesen werden, bietet sich hier die Möglichkeit, Interessenten gezielt anzusprechen und Bestandskunden zum Teil der eigenen Community zu machen. Und zwar nicht nur kostengünstig, sondern mit Blick auf den Erfolg von Werbekampagnen auch mess- und überprüfbar.

Vorteil 1: Kundenmanagement und Markenaufbau
Kunden gewinnen und binden, das bedeutet im Onlinemarketing: einen virtuellen Ort zu gestalten, an dem Interessenten und Bestandskunden gern verweilen. Weil er ihnen einen echten Mehrwert bietet. Oder weil es einfach Spaß macht, kultig, vorteilhaft ist, zur Community zu gehören.

Die Social Media sind ein solcher virtueller Ort, der für Ihre Zielgruppe jederzeit erreichbar ist. Hier können Sie mit Ihren Kunden in einen Dialog treten, sich als kompetenter Ansprechpartner präsentieren, Alleinstellungsmerkmale Ihrer Marke herausarbeiten. Mit spannenden Inhalten, die in einer zielgruppengerechten Sprache formuliert und attraktiv gestaltet sind. Und mit dem Ziel, eine lebhafte Community für Ihre Inhalte und Ihre Marke zu begeistern.

Vorteil 2: Bekanntheit steigern
Gelingt es Ihnen, Ihren Social-Media-Auftritt wirksam zu nutzen, ist die Steigerung Ihres Bekanntheitsgrades ein bedeutender Nebeneffekt. Achten Sie daher anfangs nicht allein auf die Zahl Ihrer Follower oder Abonnenten. Setzen Sie alles daran, Ihre Beiträge so zu gestalten, dass sie gern und häufig geteilt werden. Ist dies der Fall, werden aktive Nutzer zu Multiplikatoren, die übers Teilen und Kommentieren Freunde und Bekannte auf Ihre Unternehmensseite aufmerksam machen.

Vorteil 3: Analyse und gezielte Kundenansprache
Schließlich verhält es sich mit den Online-Interessenten nicht anders als mit der Laufkundschaft, die „nur mal so“ im Ladengeschäft vorbeischaut. Nicht v i e l e Interessenten sorgen dafür, dass die Bilanz am Jahresende stimmt, sondern die r i c h t i g e n. Ihr Social-Media-Kanal bietet Ihnen hilfreiche Mittel, um Ihre Zielgruppe zu analysieren und gezielt anzusprechen. Überlassen Sie es nicht Ihren Mitbewerbern, diese Vorteile zu nutzen.

Vorteil 4: authentische Kundenbewertungen und Vertrauensbildung
Im Onlinemarketing kommt der Gewinnung von Testimonials und Influencern große Bedeutung zu. Es muss nicht der bekannte Hollywood-Schauspieler sein, der die Qualität Ihrer Produkte oder Dienstleistungen bezeugt. Viel wichtiger ist es, echte Kunden zu authentischen Aussagen zu bewegen.

Denn nur Kunden, die nachweislich bei Ihnen gekauft, gebucht oder eine Dienstleistung in Anspruch genommen haben, überzeugen mit einer positiven Bewertung auch zurückhaltende Interessenten. In diesem Sinne dient die Kundenbewertung nicht allein der Stärkung Ihrer Marke, sie dient auch der Vertrauensbildung.

Und wenn es mal nicht so gut läuft?
Viele KMU hält die Furcht vor einer Reputationsschädigung oder dem berühmt-berüchtigten „Shitstorm“ davon ab, die Social Media zu nutzen. Tatsächlich sind kleine oder mittlere Unternehmen davon kaum betroffen, sofern sie sich nicht in besonders aggressiver oder provokanter Weise präsentieren.

Und sollte sich doch einmal ein unzufriedener Kunde in unangemessener Weise zu Wort melden, bleiben Sie ruhig und sachlich und vertrauen Sie auf Ihre Community. Zwar sieht es manchmal so aus, als würden die Social Media bevorzugt von Nörglern genutzt. Doch der Großteil der User ist an solchen Aktionen nicht interessiert.

Digitalisierung nutzen, Social Media gestalten: Was können wir für Sie tun?
Als erfahrene Agentur für Social-Media-Beratung unterstützen auch wir Sie in allen Belangen rund um den Aufbau Ihrer Unternehmensseite in den sozialen Netzwerken. Wir planen und konzipieren Ihren Auftritt, wir erstellen relevanten Content, führen einen Site-Check durch oder unterziehen Ihre geplanten Beiträge einer professionellen Prüfung.