Suchmaschinenoptimierung

Onpage-Analyse: Einfach

Onpage-Analyse: Einfach (10x)

Offpage-Analyse: Einfach

Onpage-Optimierung: Einfach

Benötigen Sie ein persönliches Angebot? Sprechen Sie uns an!

Als Suchmaschinenoptimierung (englisch: Search Engine Optimization, kurz: SEO) bezeichnet man alle Maßnahmen, die an einer Website vorgenommen werden, damit sie bei relevanten Online-Suchanfragen möglichst weit vorn in den Ergebnislisten erscheint.

Suchmaschinenoptimierung ist für jede Webpräsenz erforderlich. Von besonderer Dringlichkeit ist sie, wenn Sie in einer Branche mit zahlreichen Mitbewerbern aktiv sind. Denn die Reihenfolge, in der beispielsweise Google Webseiten listet, richtet sich nach deren Relevanz in Bezug auf die Suchanfrage. Und nach ihrem Page-Ranking, worunter eine Punktevergabe zu verstehen ist, die den Nutzen Ihrer Website für die große Online-Community bewertet.

Jedes Mal, wenn ein User eine Suchanfrage stellt, entscheidet ein festgelegter Algorithmus darüber, ob und an welcher Stelle Ihre Website in der Ergebnisliste erscheint. Erkennt Google Ihre Website als relevant für die Suchanfrage an und verfügt Ihre Website über ein angemessenes Page-Ranking, haben Sie es geschafft: Sie landen unter den ersten Suchergebnissen und haben damit die Chance, von Interessenten gefunden und wahrgenommen zu werden.

Analyse, Optimierung, Monitoring: Die wichtigen Phasen der Suchmaschinenoptimierung
Um Ihre Website auf den vorderen Plätzen der Ergebnislisten zu platzieren, sind verschiedene Maßnahmen erforderlich. Hierzu gehören die Ist-Analyse, die Onpage- und Offpage-Optimierung sowie das kontrollierende Monitoring.

1. Ist-Analyse: Ist Ihre Website suchmaschinentauglich?
Unsere Suchmaschinenoptimierung beginnt mit einer Ist-Analyse. Hierzu reicht es bereits aus, dass Sie uns einen Link zu Ihrer Website zur Verfügung stellen. Wir überprüfen dann, ob und in welcher Weise Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung erforderlich sind. In einem detaillierten Report erteilen wir Ihnen darüber Auskunft und geben Ihnen – falls erforderlich – Hinweise, durch welche Maßnahmen sich das Ranking der Seite verbessern lässt.

2. Onpage-Optimierung
Der Begriff Onpage-Optimierung bezeichnet alle Maßnahmen, die direkt auf oder an Ihrer Website umgesetzt werden, um deren Ranking zu verbessern. Dabei handelt es sich überwiegend um eine Kombination aus technischen, rechnerischen und inhaltlichen Faktoren. So müssen beispielsweise Header und Headlines, Tags und Metadescriptions, Formatierung, Menüführung und Barrierefreiheit überprüft und gegebenenfalls angepasst werden. Zu den bekanntesten Maßnahmen gehört zudem die Keywordanalyse, also die Ermittlung und Berechnung jener Suchwörter und Wortkombinationen, mit denen Ihre Zielgruppe online nach einem Angebot wie dem Ihrigen sucht.

3. Offpage-Optimierung
Der Begriff Offpage-Optimierung bezeichnet überwiegend Maßnahmen, die dazu führen, dass von außen auf Ihre Website verwiesen wird. Wichtige Instrumente, die hier zum Einsatz kommen, sind die Verlinkung Ihrer Website, insbesondere das Einholen bedeutender Backlinks. Im Gegensatz zu den Anfangszeiten des World Wide Web kommt dabei der Qualität der Backlinks ebenso viel Bedeutung zu wie dem organischen Aufbau Ihrer Verlinkung.

Auch der Eintrag in wichtige Verzeichnisse, Kataloge, Presseverteiler und Online-Enzyklopädien dient der Offpage-Optimierung. Welche davon infrage kommen, muss im Einzelfall entschieden werden. Denn während bei der Onpage-Optimierung vor allem technisches und inhaltliches Wissen gefragt ist, ist es bei der Offpage-Optimierung von größter Wichtigkeit, dass die Maßnahmen mit viel Kenntnis der „Dos and Dont’s“ in der Suchmaschinenoptimierung umgesetzt werden.

Nutzen Sie bereits weitere Onlinekanäle wie Social Media oder Messengerdienste? Sind Sie in Blogs, Foren und Communitys aktiv? Dann bieten sich hervorragende Möglichkeiten, auch diese Aktivitäten in die Offpage-Optimierung einzubeziehen.

4. Monitoring
Welchen Erfolg zeigen die durchgeführten Maßnahmen? Wie hat sich innerhalb eines bestimmten Zeitraums Ihr Ranking und Ihr Pagerank verändert? Ist es gelungen, Ihre Website auf Seite 1 in der Google Suche zu bringen? Oder sind Sie gar im sogenannten Sandkasten, also ganz hinten gelandet?

Beauftragen Sie unsere Agentur mit der Suchmaschinenoptimierung Ihrer Website, so brauchen Sie ein Abrutschen nach hinten nicht zu fürchten. Doch auch auf den ersten Seiten lässt sich immer noch das ein oder andere Detail verbessern. Durch ein kluges Monitoring sind Sie in der Lage, festzustellen, wie Ihre Google-Platzierung aktuell erfolgt, welche Seiten auf Ihre Webpräsenz verweisen, welchen Stellenwert Sie im Ranking einnehmen und dergleichen mehr.

Relevanz und Sichtbarkeit durch SEO erhöhen: Was können wir für Sie tun?
Als erfahrene Agentur für Suchmaschinenoptimierung unterstützen wir Sie im Erstellen einer Ist-Analyse ebenso wie in der Onpage-Optimierung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen Zugang zu einem Monitoring-Tool. Sie selbst entscheiden, ob Sie uns vor allem als Analysten und Berater hinzuziehen oder ob Sie uns auch die Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen anvertrauen.